Welche Sitzhöhe brauchen Sie?

Sitzen Sie richtig? Die Sitzhöhe spielt eine große Rolle!

Wir sind nicht faul geworden, aber viele von uns verbringen doch einen Großteil des Tages in einer sitzende Position. Ob im Büro, im Home-Office, beim Meeting im Konferenzsaal oder daheim am Esstisch: wir sitzen viel und sollten daher auch darauf achten, bequem zu sitzen, um Verspannungen zu vermeiden und das Wohlbefinden zu erhöhen. Wir widmen uns heute daher dem Thema Sitzhöhe, und zwar dem der richtigen Höhe.

Grundsätzlich kann man keine allgemeingültige Aussage über die richtige Sitzhöhe treffen. Die Körpergröße und auch die vorhandene Tischhöhe spielen bei der Auswahl des passenden Stuhls eine große Rolle. Man möchte sich ja nicht stets strecken, um auf die Tischplatte zu gelangen, bücken aber genauso wenig und eingeengt möchte man sich auch nicht fühlen. Es gibt also viele Gründe, die dafür sprechen, sich über die passende Sitzhöhe Gedanken zu machen. Nicht nur das Design und die Bequemlichkeit, sondern auch die gesunde Haltung sollten im Fokus liegen. Da heißt es also erst einmal: nachmessen.

Aber keine Sorge – dank der vielen verschiedenen verfügbaren Stuhlmodelle mit unterschiedlichen Sitzhöhen finden Sie ganz sicher den passenden Stuhl für sich. Als Regel, um die Sitzhöhe zu ermitteln, gilt: zuerst einmal Tisch- und Stuhlhöhe nachmessen und dann die Größe der Personen zusammentragen, die diese Sitzmöglichkeit häufig nutzen. Je nachdem, ob Sie eher groß oder etwas kleiner gewachsen sind, sollte der Tisch ca. 27 cm bis 32 cm höher sein als der Stuhl. Kinder bleiben hier aufgrund des Wachstums außen vor, für die kleineren Mitbewohner sollten Sie am besten passende Kissen oder eigene mitwachsende Stühle organisieren.

Die richtige Sitzhöhe beeinflusst Ihr Wohlbefinden positiv!

Das übliche Maß von Esstischen zum Beispiel liegt bei ca. 72 bis 75 cm. Passend hierzu sind dann meist Stühle mit einer Sitzhöhe von ca. 40 bis 48 cm für eine durchschnittliche Körpergröße. Wichtig ist, dass Sie beim Probesitzen mit den ausgesuchten Stühlen die Füße bequem auf den Boden stellen können und die Unterarme locker auf der Tischplatte aufliegen. Wenn Sie die Schultern senken müssen, ist die Kombination der Tischhöhe zur Stuhlhöhe für Sie nicht passend. Das passende Sitzmöbel muss also nicht nur gefallen, sondern auch wirklich das Richtige für Sie und die vorhandenen Gegebenheiten sein. Wirklich schön, ein echter Klassiker und ein Vertreter der eher niedrigen Sitzhöhen ist zum Beispiel der Eames Plastic Side Chair DSR.

eames_dsr

Dieser wunderschöne Stuhl bietet eine Sitzhöhe von 41 cm und passt damit eher zu Tischen, die etwas niedriger sind oder darauf Sitzenden, die viel Wert auf Beinfreiheit legen. Das Design ist unschlagbar und dank der vielen verfügbaren Farben können Sie mit diesen Stühlen so richtig Pepp in Ihre Räumlichkeiten bringen. Seit kurzem gibt es diese wunderschönen Klassiker von Vitra nun auch mit einer Sitzhöhe von 43 cm. So lassen sich die Eames-Stühle noch besser zu vorhandenen Tischen kombinieren. Mit einer passenden Sitzauflage aus Filz können Sie den Sitzkomfort noch erhöhen und gegebenenfalls noch mehr farbliche Akzente setzen. Wer es lieber ganz klassisch und puristisch mag, findet mit dem Thonet Freischwinger S43 von Mart Stam vielleicht das richtige Sitzmöbel. Die Sitzhöhe liegt bei 46 cm.

Thonet Freischwinger bei Cairo

In der Variante ohne Armlehne passt dieser Klassiker auch wunderbar in kleinere Räume, denn man kann ihn bei Nichtgebrauch einfach unter den Tisch schieben. Wenn Sie sich für die Ausführung des Thonet Freischwingers mit Armlehnen – den S43F – entscheiden und diese dann auch aus Platz- oder Optikgründen unter dem Tisch platzieren möchten, sollten Sie sicherheitshalber noch kontrollieren, ob die Armlehnen unter Ihrem Tisch Platz finden. Sie brauchen 67 cm lichte Höhe, um die Stühle trotz der Armlehne unter den Tisch schieben zu können. Hat Ihr Tisch eine Zarge unter der Tischplatte, könnte das unter Umständen eng werden. Also lieber einmal mehr den Zollstock schwingen. Ein ganz besonderer Stuhl mit einer brillanten und im wahrsten Sinne des Wortes glasklaren Optik ist der Armlehnstuhl Louis Ghost von Kartell.

Louis Ghost

Auch in diesem transparenten Designer-Sitzmöbel werden Sie in den meisten Fällen eine optimale Ergänzung zu Ihrem Tisch finden. Die Sitzhöhe beträgt 47 cm, und auch wenn die zarte Optik es vielleicht nicht unbedingt vermuten lässt, dieser wunderschöne Stuhl macht einiges mit und ist bis 120 kg belastbar. Die Höhe der Armlehnen liegt bei 67 cm. Übrigens: nicht nur die Sitzhöhe ist für richtige Sitzen relevant, sondern auch noch viele andere Parameter. „Ergonomie“ ist das Stichwort – und dazu haben wir einen Ratgeber veröffentlicht. In unserem kostenlosen Ratgeber Ergonomischer Arbeitsplatz – Tipps für das moderne Büro erfahren Sie alles über das richtige Sitzen und die Konfiguration von Stühlen und Bürostühlen.

Nicht das Richtige für Sie dabei? Dann stöbern Sie doch in aller Ruhe durch unsere Kategorie Stühle und lassen Sie sich inspirieren. Ein paar Tipps, um die richtige Sitzhöhe zu ermitteln, haben wir Ihnen ja nun mit auf den Weg gegeben. Die Sitzhöhen der Stühle sind übrigens bei den anderen dazugehörigen Maßangaben zu finden. Und wenn doch noch Fragen offen sind, helfen wir Ihnen gerne weiter. Alle unsere angebotenen Stühle und natürlich auch unsere Kontaktdaten für eventuelle Rückfragen finden Sie in unserem …

Heute bestellt - morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.