Mobiles Licht – illuminieren Sie den Außenbereich, wie und wo Sie wollen!

Wir lassen Sie nicht im Dunkeln stehen! Damit Ihnen immer und überall ein Licht aufgeht, geben wir Ihnen mobiles Licht mit auf den Weg. Damit verlängern Sie nicht nur den entspannten Abend daheim auf der Terrasse, sondern auch das romantischen Picknik am See oder den Klapptisch vor Ihrem Wohnwagen. Zumindest dann, wenn Ihre Kinder die praktischen Wegbegleiter nicht ins eigene Zimmer oder in ihr Spielhaus im Garten entführt haben. 

Noch vor einigen Jahren war es ein regelrechtes Drama, wenn beim Hausbau die ein oder andere „Mobiles Licht – illuminieren Sie den Außenbereich, wie und wo Sie wollen!“ weiterlesen

Die Lampe ohne Kabel mitten auf dem Tisch

die-lampe-ohne-kabel-Luciole

Vor kurzen war die rasante Entwicklung der Leuchten hier auf unserem Blog schon einmal Thema, als wir über das nun bereits zehn Jahre alte Glühlampenverbot gesprochen haben. Nun kommen wir heute zu einer Lampe, die zumindest uns vor zehn Jahren auch noch nicht auf den Tisch gekommen wäre – die Lampe ohne Kabel.

Die Entwicklung geht immer weiter, nicht nur was Lampen angeht, aber auch die sind mit uns immer mobiler geworden.

Kabellose Lampen – Stimmungsleuchten, wo es gerade gefällt

Wo früher die gute alte Taschenlampe unser treuer Begleiter war oder eine Menge schöner, flackernder Kerzen, ist heute die LED-Akku Lampe oder auch die LED-Lampe mit Batterie dabei. Formschön und praktisch ist eine Lampe ohne Kabel ein Einrichtungsaccessoire, das nicht nur im „Die Lampe ohne Kabel mitten auf dem Tisch“ weiterlesen

Glühlampenverbot – zehn Jahre, vergangen wie im Flug

gluehlampenverbot_led-haengeleuchte-luzy

Die Zeit rennt, und das fällt uns aktuell wieder etwas mehr auf, wenn die Glühbirne ins Gespräch kommt. Das Glühlampenverbot jährt sich nun schon zum zehnten Mal. Zu Beginn wurde gehamstert und geschummelt, um an die gute alte Glühlampe zu kommen. Da suchten wir auf den neuen Verpackungen nach der Wattangabe und hat sich über den ganzen „neumodischen Kram“ geärgert. In den Jahren ist viel passiert und trotz der langen Zeit wird die simple Glühbirne von manchem nach wie vor vermisst. Aber warum wünschen sich viele die Glühbirne zurück? Liegt es an der guten alten Zeit? Eher nicht. Die Entwicklung in Bezug auf die modernen Leuchtmittel hat eine imposante Reise gemacht. Glühlampen die erst nach langer „Aufwärmzeit“ ihre ganze Helligkeit entfalten oder solche, die eine so unfreundliche Lichtfarbe haben, das keiner darunter Platz nehmen möchte – all das ist lang vergessen.

gluehlampenverbot_sompex_deluxe

Moderne Lichttechnik ist kreativ und einladend. Licht wird mitten ins Leben integriert und spart dank moderner Techik Energie und Geld. Leuchten werden als dekorative Elemente eingesetzt. Ein schönes Beispiel ist der „Glühlampenverbot – zehn Jahre, vergangen wie im Flug“ weiterlesen

Mit viel Hui und Herz! One from the Heart von Ingo Maurer

Der Valentinstag ist grade erst vorbei, aber Herzen haben das ganze Jahr Saison. Grund genug für uns, heute noch einmal über ein „herziges“ Thema zu schreiben: die Design Tischleuchte. Sie meinen, das eine hätte nichts mit dem anderen zu tun? Weit gefehlt. Die Tischleuchte One from the Heart ist ein Paradebeispiel dafür, wie Herz und Design zueinanderfinden.

Design Tischleuchte One from the Hearth

Ingo Maurer ist bekannt für Design, das die „Mit viel Hui und Herz! One from the Heart von Ingo Maurer“ weiterlesen

Ingo Maurer – die Lichtlegende aus München

ingo-maurer-porträt

Große Deutsche Industrie- bzw. Möbeldesigner gibt es viele, darunter nur wenige, die nur mit Leuchten zu internationaler Bekanntheit gelangt sind. Ingo Maurer (*1932) ist einer der weltweit wenigen Gestalter, die nur mit Lichtschöpfungen berühmt geworden sind. Seit Mitte der 1960er Jahre schöpft Maurer ungewöhnliche und geradezu einzigartige Leuchten, Lichtsysteme und Beleuchtungsobjekte aus einem schier unerschöpflichen Kreativitätsfundus. Seine Entwürfe produziert Maurer als Unternehmer in und mit seiner gleichnamigen Firma, weshalb Ingo Maurer als Designer und als Produktionsbetrieb kompromisslos auch die abwegigsten Ideen umsetzten kann.

ingo-maurer-porträt
© Tom Vack

Das Unternehmen Ingo Maurer betreibt einen weitläufigen, großzügigen Showroom in der Münchner Innenstadt (den einzigen in Europa); Versand und Produktion werden am Stadtrand abgewickelt. Auch in New York ist Ingo „Ingo Maurer – die Lichtlegende aus München“ weiterlesen

Exklusiv: Ein Interview mit dem Designer Stefan Gant

Wie entstehen Leuchten?

Stefan Gant ist Gründer und Inhaber der Leuchtenfirma GANTLights. Das Unternehmen entwirft, produziert und vertreibt handgefertigte Designleuchten und Betonlampen aus kontrastreichen Materialien wie Kupfer, Holz und Gold. In großzügig geräumigen Atelier- und Büroräumen zu ebener Erde im Berliner Stadtteil Neukölln empfängt der Designer Stefan Gant zu einem Gespräch über sein bevorzugtes Material Beton und den Prozess des Entwerfens.

Herr Gant, wie sind Sie dazu gekommen, Leuchten aus Beton zu entwickeln?

Wie so oft verdankt sich das dem Zufall. Ich habe Architektur studiert und hatte schon immer eine gewisse Materialaffinität. Während meines Studiums habe ich häufig „Exklusiv: Ein Interview mit dem Designer Stefan Gant“ weiterlesen

99 Jahre Bauhaus – lernen Sie einzigartige Design-Klassiker kennen!

Nächstes Jahr jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung einer der einflussreichsten Kunstschulen der Kulturgeschichte! Das weltbekannte Bauhaus feiert 2019 ein großes Jubiläum – nämlich den 100. Gründungstag. Wir ziehen die Feierlichkeiten vor und zelebrieren schon dieses Jahr die 99 Jahre, die das Bauhaus bisher die Kulturgeschichte bereichert hat. In den vergangenen zehn Jahrzehnten hat das Bauhaus als Kunstschule mit den drei Standorten in Weimar (1919-1925), Dessau (1925-1932) und Berlin (1932-1933) innovative Architektur, revolutionäre Design und dabei eine einzigartige Synthese von Kunst und Handwerk geschaffen, die bis heute als Inspirationsquelle in die Möbelgeschichte wirkt. Heute gehöre Bauhausmöbel zu den gefragtesten Stil- und Designermöbeln überhaupt. In der klassischen Bauhausperiode von 1919 bis 1933 haben Architekten und Designer wie Marcel Breuer, Peter Keler, Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe oder Mart Stam Möbel geschaffen, die bis heute nichts von ihrer ästhetischen Faszination eingebüßt haben. Einige davon stellen wir Ihnen heute vor!

99 Jahre Bauhaus – zehn Jahrzehnte kulturgeschichtlicher Einfluss

Eines der weltweit bekanntesten Bauhaus-Objekte ist kein Bauwerk und kein Möbelstück, sondern eine Leuchte – und zwar die berühmte Bauhaus- bzw. Wagenfeld-Leuchte von 1923, die der Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld (1900-1990) in Kooperation mit dem Silberschmied Carl Jakob Jucker entworfen hat. Ziel des Bauhaus-Leiters Walter Gropius waren Produkte, die einerseits unter Einsatz neuer Materialien kollaborativ geschaffen wurden, andererseits aber auch eine Eignung für die Massenproduktion hatten. Mit der Wagenfeld-Leuchte wurde dieses Ziel exemplarisch umgesetzt: die Materialkombination aus vernickeltem Metall und opalisiertem Glas war damals völlig neuartig und in Masse hergestellt werden konnte die Leuchte auch – das geschah ab 1928. Jahrzehnte später hat Wagenfeld der 1980 gegründeten Bremer Firma Tecnolumen das alleinige Recht vermacht, die echte Wagenfeld-Leuchte bauen zu dürfen. Die schmuckvolle Leuchte, die über eine Zugschnur betätigt wird, ist vor allem in der dunklen Jahreszeit von außen auf den Fensterbänken geschmackvoll eingerichteter Wohnungen zu sehen.

Bauhaus-Wagenfeld-Leuchte

Ein anderes Möbel, das paradigmatisch das Bauhausperiode repräsentiert, ist der „99 Jahre Bauhaus – lernen Sie einzigartige Design-Klassiker kennen!“ weiterlesen

Umage – ein neues Design-Label aus Kopenhagen

umage-lesesessel-the-reader

Das dänische Design ist um eine Attraktion reicher – und zwar um das in Kopenhagen ansässige Label Umage. Die Marke ist aus dem Label VITA Living hervorgegangen und sozusagen eine direkte Fortführung des bestehenden Programms – es ändert sich nur der Markenname. Unter dem alten Namen produzierte Waren sind unter dem neuen Markennamen nach wie vor erhältlich – auch hier bei Cairo. „Umage“ ist ein Wort der dänischen Sprache und heißt auf Deutsch so viel wie „Mühe“ oder „sich Mühe geben“. Auf die Erzeugnisse des gleichnamigen Labels gemünzt heißt das, dass sich Umage für jedes Produkt eine große Mühe macht – und auch keine Mühe scheut, um großartige Produkte zu kreieren. Das wird auch bei den nachfolgenden Produkten deutlich, die wir neu in unser Sortiment aufgenommen haben und mit der Sie eine echte skandinavische Wohnumgebung kreieren können.

umage-lesesessel-the-reader

Das auf der ersten hier gezeigten Fotografie zu sehenden Ensemble besteht aus dem „Umage – ein neues Design-Label aus Kopenhagen“ weiterlesen

Schöne Gartenleuchten für stilvolle Sommerabende!

gartenleuchten-guidelight

Ohne Gartenleuchten ist auch der schönste Sommerabend „nur“ ein Abend, denn das derzeit ungewöhnlich warme Wetter will auch zu späterer Stunden noch intensiv genossen werden – und dafür braucht es die richtige Beleuchtung. Deshalb stellen wir Ihnen heute Gartenleuchten vor, mit denen Sie nicht nur Ihren Garten, sondern den Außenbereich überhaupt – Balkon, Terrasse, Essecke, Teehaus – beleuchten können. Dabei sind Windlichter mit echten oder LED-Teelichtern immer wieder schön anzuschauen – so wie die Laterne Albert, die mit einem trichterförmigen Glaskorpus ein anheimelndes Licht gibt.

gartenleuchten-sunlight

Wenn es technisch etwas avancierter sein darf, dann ist die „Schöne Gartenleuchten für stilvolle Sommerabende!“ weiterlesen

Schreibtischlampen – schöne Exemplare für richtige Beleuchtung

Schreibtischlampen-Angel

Schreibtischlampen sind gut und wichtig für Ihre Augen

Noch sind die Tage nicht lange genug, um abends ohne Licht auskommen zu können. Und selbst wenn die Sonne wieder am späten Abend untergeht, gibt es dennoch Tätigkeiten, die Ihrem Wohlbefinden und Ihren Auge zuliebe unbedingt bei adäquater Beleuchtung durchgeführt werden sollten. Tätigkeiten an Schreibtischen gehören dazu – egal, ob Sie auf einem Mahagonimöbel mit Lederintarsien einen Liebesbrief auf handgeschöpftem Büttenpapier verfassen oder an einem skandinavischen Kiefernsekretär auf einem Tablet-Computer die Zukunft programmieren. Damit Ihre Augen nicht vorzeitig ermüden und Sie konzentriert ihren Tätigkeiten nachgehen können, sollten Sie an guten Schreibtischlampen nicht sparen. Was eine gute Beleuchtung ausmacht und wie Sie die ideale Beleuchtung für Ihre Wohn- und Arbeitsräume finden, können Sie in unserem Ratgeber zu den Themen Licht, Beleuchtung und Leuchtmittel nachlesen.

Jetzt aber stellen wir Ihnen drei besondere Schreibtischlampen aus unserem Sortiment vor!

Schreibtischlampen-Sting

Idealerweise verfügen Schreibtischlampen über einen drehbaren „Schreibtischlampen – schöne Exemplare für richtige Beleuchtung“ weiterlesen