Feuer und Flamme für den neuen Cairo-Katalog 05/19

Uns hat es schon erwischt, das „Fieber“. Wir sind Feuer und Flamme für den neuen Cairo-Katalog 05/19, der ab heute für Freude sorgt. Keine Sorge, uns sind die sonnigen Tage, die uns dieses Jahr bis hierhin geschenkt hat, nicht zu Kopf gestiegen. Auch für den neuen Katalog hat das Cairo-Team viel Zeit, Herzblut und Arbeit investiert. Das hat sich wieder einmal gelohnt. 

Schon auf den ersten Blick macht der neue Cairo Katalog 05/19 Freude. Feuer und Flamme, wortwörtlich – wir haben es doch „Feuer und Flamme für den neuen Cairo-Katalog 05/19“ weiterlesen

„Die Idee, die Zerstörung von Retourenwaren gesetzlich zu verbieten, ist Unfug“ – Gero Furchheim im Gespräch mit dem ZDF

Unser Vorstand, Gero Furchheim, hat sich heute den Fragen des ZDF zum Thema Retourenvernichtung gestellt.

Furchheim, zugleich auch Präsident des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh), bekräftigte: „Die Idee, die Zerstörung von Retourenwaren gesetzlich zu verbieten, ist Unfug. Kein Unternehmen meiner Branche hat ein Interesse, wirtschaftlich sinnvoll verwertbare Ware wegzuwerfen oder zu vernichten. Es gibt viele Konzepte, die Auswirkung des uns vom Staat verordneten Widerrufsrechts sinnvoll in den Einklang mit der Ökologie zu bringen – Aufarbeitung, Sonderverkäufe, sozial motivierte Schenkungen. All das ist auf freiwilliger Basis geübte Praxis. Das geplante Gesetz würde darüber hinaus nur solche wenige Fälle erreichen, in denen nicht andere Pflichten eine Vernichtung erzwingen.“

Im Hinblick auf den Verbotsvorschlag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN betonte der Cairo-Vorstand auch: „Wir lehnen die Stigmatisierung einer Branche auf Grund von Vorurteilen und Feindbildern ab – der Umgang mit Rückgaben und Warenrückzug betrifft den gesamten, in weiten Teilen mittelständischen Handel und schließt die Hersteller und Erzeuger mit ein.“ „„Die Idee, die Zerstörung von Retourenwaren gesetzlich zu verbieten, ist Unfug“ – Gero Furchheim im Gespräch mit dem ZDF“ weiterlesen

Mit dem Panton Chair Miniatur in Malaysia und Indonesien

Heute feuern wir das Fernweh an. Unser kleiner Panton Chair war wieder als Mitreisender unterwegs und hat bezaubernde Erinnungsfotos mitgebracht. Die Reise hat er mit unserer Frau Mache unternommen. Sie ist zusammen mit dem restlichen Team der Kundenbetreuung für die Anliegen unserer Kunden zuständig. Zusammen mit ihr und ihrem Ehemann durfte unser kleiner Klassiker eine tolle Reise antreten, und wir freuen uns sehr über die eingefangenen Momente. Wir starten in Malaysia, genauer gesagt in Kuala Lumpur. Beim ersten Stop geht es in die Royal Selangor Zinnfabrik, dem königlichen Hoflieferanten.

Richtig gehört. Aufgrund der hohen Qualität seiner Waren wurde der Zinnfabrik dieser Titel vom Sultan von Selangor verliehen. Aber nicht nur der Sultan weiß um die Qualität der Produkte. Malaysische Zinnwaren genießen aufgrund ihrer handwerklich einwandfreien Verarbeitung einen ausgezeichneten Ruf. Royal Selangor ist weltweit der größte Zinnwarenhersteller und so finden wir die Produkte nicht nur in Malaysia. Die innovative „Mit dem Panton Chair Miniatur in Malaysia und Indonesien“ weiterlesen

Die Lampe ohne Kabel mitten auf dem Tisch

die-lampe-ohne-kabel-Luciole

Vor kurzen war die rasante Entwicklung der Leuchten hier auf unserem Blog schon einmal Thema, als wir über das nun bereits zehn Jahre alte Glühlampenverbot gesprochen haben. Nun kommen wir heute zu einer Lampe, die zumindest uns vor zehn Jahren auch noch nicht auf den Tisch gekommen wäre – die Lampe ohne Kabel.

Die Entwicklung geht immer weiter, nicht nur was Lampen angeht, aber auch die sind mit uns immer mobiler geworden.

Kabellose Lampen – Stimmungsleuchten, wo es gerade gefällt

Wo früher die gute alte Taschenlampe unser treuer Begleiter war oder eine Menge schöner, flackernder Kerzen, ist heute die LED-Akku Lampe oder auch die LED-Lampe mit Batterie dabei. Formschön und praktisch ist eine Lampe ohne Kabel ein Einrichtungsaccessoire, das nicht nur im „Die Lampe ohne Kabel mitten auf dem Tisch“ weiterlesen

War die Konmarie schon bei Ihnen?

Konmarie-Kleiderstaender-TraRa

Wenn Sie bei der Überschrift mit Fragezeichen in den Augen da sitzen, geht es Ihnen wie mir bis vor kurzem. Wer oder was ist Konmarie? Wir räumen heute auf – mit Konmarie oder Marie Kondo. Aufräumen nach Marie Kondo ist nämlich das, worum es geht. Die Dame mit diesem Namen steht für Aufräumen wie der Begriff „Tempo“ für das Taschentuch. Im englischen wurde ihr Nachname zum Verb – hier steht Kondo für „Schrank aufräumen“.

Konmarie-Kleiderstaender-TraRa

Ordnung schaffen nach Konmarie steht für Loslassen und Emotionen. Belohnt wird das mit einem „War die Konmarie schon bei Ihnen?“ weiterlesen

Geschenke zum Vatertag

Geschenke-zum-Vatertag-Strauss1

Der Muttertag ist vorbei, jetzt sind die Väter dran. Der Vatertag steht vor der Tür und auch zu diesem Tag darf man über kleine Nettigkeiten nachdenken, die dem Vater in der Familie eine Freude machen. Zusätzlich ist am 30. Mai nicht nur Vatertag, sondern auch Christi Himmelfahrt und in allen deutschen Bundesländern ein Feiertag. Somit haben viele Väter frei und können den Tag richtig genießen. Was am Vatertag unternommen wird, ist ganz unterschiedlich. Während manche den Tag gerne feucht-fröhlich mit Ihren Kumpels verbringen, brechen andere mit der Familie zu einer Radtour auf. Manche interessiert es gar nicht und wieder andere verbringen die freie Zeit gern mit Ihrer Familie, Freunden und einem guten Essen zuhause im Garten – beim Grillen.

Geschenke-zum-Vatertag-Strauss

K „Kleine Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft“ sagt man – und da ist durchaus was Wahres dran. Außerdem freut sich doch jeder über eine passend ausgesuchte Aufmerksamkeit.

Blumen zum Vatertag

Ein bunter Blumenstrauß vom Floristen ist vermutlich für wenige Männer das passende Geschenk. Obwohl man einen Strauß mit ein paar Ideen durchaus „herrentauglich“ gestalten kann. In unserer Familie wird der Vatertag nach Möglichkeit gemeinsam verbracht und zwar am liebsten mit „Geschenke zum Vatertag“ weiterlesen

Rekord: Möbel über 96.000 Euro mit einem Klick im Internet bestellt – Cairo AG wickelt größten reinen Online-Shop-Auftrag der Unternehmensgeschichte ab

Groß-Umstadt, 20. Mai 2019 – Produkte in den Warenkorb legen, einen Blick auf die Verfügbarkeit werfen, dann einen Klick auf den „Bestellen“-Button: Ein normaler Auftrag im Online-Shop des Designmöbel-Händlers Cairo AG im hessischen Groß-Umstadt. Ungewöhnlich nur die Anzahl der Produkte und die Größe des Warenkorbs: Mit einem Gesamtwarenwert von 96.876,17 Euro war das der größte reine Online-Shop-Auftrag in der Unternehmensgeschichte, der bislang ausgeliefert wurde. „Die schnelle Warenverfügbarkeit war für den Kunden entscheidend. Er hatte eine konkrete Vorstellung von dem, was er wollte und fand alle Produkte bei uns vorrätig“, sagt Gero Furchheim, Vorstand der Cairo AG.

Wegen der Größe des Auftrags überwies der Kunde auf Grundlage einer Bestätigungs-E-Mail den Gesamtbetrag als Vorauskasse. Erst zur Abstimmung des Wunschliefertermins hatte der Versandhändler „Rekord: Möbel über 96.000 Euro mit einem Klick im Internet bestellt – Cairo AG wickelt größten reinen Online-Shop-Auftrag der Unternehmensgeschichte ab“ weiterlesen

Gemütlich und bequem – unsere schönsten Lesesessel

lesesessel_happy

Lesen geht einfach immer, oder? Auch wenn nicht mehr jeder ganz klassisch die Papiervariante von Zeitung oder Buch benutzt, ist ein schöner Platz zum Ruhe tanken und lesen doch nach wie vor ein Luxus, den man sich gerne gönnt. Egal zu welcher Jahreszeit und unabhängig von der Tageszeit ist eine kleine Auszeit am richtigen Platz noch schöner. Wer die Möglichkeit hat, kann sich mit einem Lesesessel einen solchen Platz gönnen. Warum es ein Lesesessel sein soll? Wir zeigen es Ihnen!

Lesesessel-the_reader_hang_out

Ein guter Lesesessel ermöglicht eine angenehme Sitzhaltung, in der Sie nicht aktiv aufrecht sitzen müssen, sondern „Gemütlich und bequem – unsere schönsten Lesesessel“ weiterlesen

Geschenkideen für Mütter mit Herz

Geschenkideen-fuer-Muetter

Am Sonntag ist es soweit: der 12. Mai ist Muttertag. Geschenkideen für Mütter stehen deshalb auf dem Plan und falls Ihnen die eine oder andere Idee fehlt, helfen wir Ihnen heute gern weiter. Der Gedanke zählt und natürlich macht das Geschenk zum Muttertag ein Jahr ohne liebevolles Miteinander nicht wett. Wir sind uns sicher, das Ihre Mutter und/oder die Mutter Ihrer Kinder weiß, wie sehr Sie sie lieben. Das schöne Muttertagsgeschenke ist nur das Tüpfelchen auf dem i für diesen Tag. Mütter sind einfach toll – und das sage ich natürlich nicht nur, weil ich selbst eine bin.

Geschenkideen-fuer-Muetter

Stets eine gute Idee, um Frauen eine kleine Freude zu machen sind natürlich schöne Blumen. Mit ein bisschen Geduld und Spucke können Sie ein paar schöne Frühlingsblüher zum Beispiel im „Geschenkideen für Mütter mit Herz“ weiterlesen

Glühlampenverbot – zehn Jahre, vergangen wie im Flug

gluehlampenverbot_led-haengeleuchte-luzy

Die Zeit rennt, und das fällt uns aktuell wieder etwas mehr auf, wenn die Glühbirne ins Gespräch kommt. Das Glühlampenverbot jährt sich nun schon zum zehnten Mal. Zu Beginn wurde gehamstert und geschummelt, um an die gute alte Glühlampe zu kommen. Da suchten wir auf den neuen Verpackungen nach der Wattangabe und hat sich über den ganzen „neumodischen Kram“ geärgert. In den Jahren ist viel passiert und trotz der langen Zeit wird die simple Glühbirne von manchem nach wie vor vermisst. Aber warum wünschen sich viele die Glühbirne zurück? Liegt es an der guten alten Zeit? Eher nicht. Die Entwicklung in Bezug auf die modernen Leuchtmittel hat eine imposante Reise gemacht. Glühlampen die erst nach langer „Aufwärmzeit“ ihre ganze Helligkeit entfalten oder solche, die eine so unfreundliche Lichtfarbe haben, das keiner darunter Platz nehmen möchte – all das ist lang vergessen.

gluehlampenverbot_sompex_deluxe

Moderne Lichttechnik ist kreativ und einladend. Licht wird mitten ins Leben integriert und spart dank moderner Techik Energie und Geld. Leuchten werden als dekorative Elemente eingesetzt. Ein schönes Beispiel ist der „Glühlampenverbot – zehn Jahre, vergangen wie im Flug“ weiterlesen