Mogg – ein junges Label mit vielversprechender Zukunft

Mogg vermittelt Verspieltheit, Raffiniertheit und Minimalismus

Große, altehrwürdige Designlabels aus Italien gibt es viele, aber junge Unternehmen, die schon früh eine große Zukunft ahnen lassen, nur wenige. Eine Ausnahme davon ist das Label Mogg, welches 2012 von dem Architekten Nicola Galbiati aus der Taufe gehoben wurde und innerhalb kürzester Zeit zu den beliebtesten Neugründungen im Markt italienischer Designermöbel herangewachsen ist. Der Name des Unternehmens setzt sich aus zwei Begriffen zusammen MObili (Möbel) und OGGetti (Objekte). Beides zusammen ergibt Mogg.

mogg-schirmstaender

Nicola Galbiati hat mit Mogg ein Unternehmen gegründet, das kontrastreichen Schnitte mit geschwungenen Linien, warme Farben mit ironischen Formen und hohe Zweckdienlichkeit mit überdurchschnittlicher Materialqualität synthetisiert. Ein Möbel, Objekt oder auch Accessoire von Mogg ist immer als solches erkenntlich, denn Mogg vermittelt Verspieltheit statt strengem Ernst, Raffiniertheit statt plumper Funktionalität und ziselierten Minimalismus statt überflüssigem Schnickschnack. Diese Produkteigenschaften lassen sich am Schirmständer Rene’ und Wandspiegel O‘ Sole Mio ganz besonders gut studieren.

Möbel und Accessoires von Mogg überraschen den Nutzer

Schirmständer sind gerade jetzt im Winter ein unabdingbares Utensil eines jeden Eingangsbereiches – ob in privaten oder öffentlich zugänglichen Gebäuden. Wenn Sie die reduzierte Gestaltung der meisten Schirmständer nicht anspricht, dann ist der Schirmständer Rene’ von Mogg ein gutes Objekt für Sie – denn der Einrichtungsgegenstand wartet mit einer optischen Täuschung auf. Einer der auf dem Bild zu sehenden Schirme dient als Haltestange für den Ring, in den die Schirme angelehnt werden. Der Sockel des Schirmständers ist mit einer hohen Zarge versehen, so dass kein Regen- oder Schmelzwasser ablaufen kann.

mogg-wandspiegel

Die zuvor erwähnte Verspieltheit der Erzeugnisse von Mogg kommt vor allem im Wandspiegel O‘ Sole Mio zur Geltung. Dieser Spiegel ist in der Form eines T-Shirts gehalten, das an einer Wäscheleine hängt. Für den Einsatz des Spiegels in Ihrem Flur oder Badezimmer wurde die Wäscheleine aus Gründen der Sicherheit und Praktikabilität durch eine Holzleiste ersetzt. Auf dieser Befestigungsleiste lässt sich der Spiegel ganz nach Bedarf verschieben. Der Spiegel ist ein Objekt, dass die Designphilosophie von Mogg in schöner und nützlicher Weise auf den Punkt bringt!

Heute bestellt - morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.