Holzschemel sind eine Bereicherung für jede Einrichtung

Holzschemel lassen Herzen höher schlagen

Holzschemel sind klassische Kleinmöbel. Kaum eine seriöse Einrichtung kommt ohne aus, denn Holzschemel lassen sich als Fuß- oder Sitzbank ebenso gut nutzen wie als Beistell- oder Nachttisch oder als Allzweckmöbel im Kinderzimmer. Die fehlenden Arm- und Rückenlehnen sind bei Schemeln oder Hockern kein Mangel, sondern vielmehr ein Vorteil, der viele Nutzungen ermöglicht. Dank des geringen Gewichtes und  der niedrigen Höhe lassen sich die Möbel immer wieder umstellen und neuen Verwendungszwecken zuführen. Dies nehmen wir zum Anlass, zwei neue Modelle aus unserem Sortiment vorzustellen.

holzschemel_hans_schwarz_ambiente

Zunächst sei der Holzschemel Hans vorgestellt. Hans ist ein massives Möbel, das aus einem einzigen Stück Eichenholz gefräst wurde – wodurch der Hocker nicht nur ganz besonders standfest, sondern auch außergewöhnlich schön ist. Ein derart hergestelltes Möbel ist selten zu finden und so können wir nicht nachdrücklich genug auf diese Besonderheit hinweisen. Die Sitzfläche – oder Tischplatte (je nach Verwendungszweck) – ist rund und zeigt die schönere Maserung des Eichenholzes. Entworfen wurde der Hocker von Sadran Tan und Johannes Schiebe unter dem Namen Studio Taschide. Das Studio ist bekannt für qualitätsvolles Produktdesign und intelligente Innenarchitektur.

Holzschemel sind wunderschön und superpraktisch

Sodann darf der Holzschemel Nini die Bühne betreten. Nini besteht ebenfalls aus Eichenholz, wartet aber im Gegensatz zum Hans mit einer rechteckigen Fläche auf, die sich mit ihrer umlaufenden Zarge als Tischplatte geradezu aufdrängt. So können Sie den Nini als Beistelltisch neben Ihrem Sofa oder Sessel nutzen, aber natürlich auch als Nachttisch im Schlafzimmer. Die Beine des Nini verjüngen sich und stehen elegant nach außen ab – das Möbel kommt dynamisch daher. Dieser Hocker stammt vom Zeichentisch der Designerin Carolin Sangha. Sangha entwirft nützliche Möbel für den Eingangsbereich, die immer auch optisch überzeugen.

holzschemel-nini-eiche-natur-geoelt

Mit einem Holzschemel holen Sie sich nicht ein naturschönes Material von gediegener Ausstrahlung ins Haus, sondern auch kleines, praktisches Mobiliar, an dem sie der vielseitigen Verwendbarkeit wegen langen Freude haben können – zumal gerade das Eichenholz besonders alterungsbeständig ist. Schönbuch, der Hersteller dieser Holzschemel, produziert in Bayern – dabei gehen traditionelles handwerkliches Know-how und moderne Fertigungsmethoden eine einzigartige Synthese ein. Die Holzschemel Hans und Nini sind beeindruckende Ergebnisse dieses Prozesses. Weitere Möbel von Schönbuch finden Sie in unserem Online-Shop.

Heute bestellt - morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.