Das Lowboard – ein ideales Hifi-Möbel

Hifi-Möbel von USM Haller

Die hohe Verarbeitungsqualität, unvergängliche Ästhetik und die schier unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten von USM Haller-Möbeln gelten in der Design- und Möbelwelt als unumstrittene Referenzpunkte. Warum also sollte solch exzellentes Mobiliar nicht auch in Zwecken zur Anwendung kommen, die man nicht als erstes damit assoziiert? Als Hifi-Möbel eignen sich die Mobilien von USM nämlich ungemein, und wohl wenig macht sich so gut auf einem USM-Stahlrohrmöbel wie die Komponenten einer anspruchsvollen Stereoanlage oder ein cinematischer Bildschirm.

USM Hifi-Möbel - Lowboard reinweißNicht nur für Fernsehgeräte – auch für Musikanlagen

Ganz ohne Zweifel: Der Hifi-Freak – ob Audio- oder Videogenießer – braucht Mobiliar, um die Apparaturen seiner Leidenschaft einerseits praktisch unterzubringen, andererseits aber auch ansprechend in Szene zu setzen. Wohl nur wenige stellen ihr Fernseh- oder Musikabspielgerät auf den Fußboden, dort verschmutzte es allzu schnell, dort stünde es zu ungeschützt. Welche Art von Möbel kommt also als Hifi-Möbel in Frage? Zu hoch sollte beispielsweise ein Plasmabildschirm nicht stehen, denn der Zuschauer sitzt doch meistens. Ein Lowboard ist deshalb das ideale Hifi-Möbel, und gerade die Lowboards von USM Haller werden den Anforderungen eines Hifi-Möbels mehr als nur gerecht. Ein gutes Hifi-Möbel sollte fest und sicher stehen, damit kein Trittschall die analoge Musikabtastung beeinträchtigt, und es sollte die Tragekraft haben, auch noch CD-Spieler, Verstärker und Vorverstärker oder die verschiedenen Lautsprecher eines Heimkino-Systems aufnehmen zu können.

USM Hifi-Möbel - Lowboard schmal reinweißSogar im Museum

All diese Voraussetzungen erfüllen die Lowboards von USM Haller. Die Möbel von USM Haller zeichnen sich durch ein Punkt-Linie-Fläche-System aus. Diese konstruktive Trias ist so einfach wie genial. Wichtigstes Element in diesem System ist die Kugel, in die von allen Seiten stützende und tragende Verbindungsrohre aus verchromtem Stahl eingeschraubt werden. Zwischen den Rohren befinden sich die Flächenelemente aus pulverbeschichtetem Stahlblech, die als Wände und Böden der Hifi-Möbel wirken. Dieses System gilt als eines der ausgereiftesten Möbelsysteme der Welt und wird von der U. Schärer Söhne AG im schweizerischen Münsigen in atemberaubender Qualität gefertigt. Design und Qualität sind sogar derart außergewöhnlich, dass USM-Möbel mittlerweile auch Eingang in die die Neue Sammlung des Staatlichen Museums für angewandte Kunst in München und die permanente Sammlung des Museum of Modern Art in New York gefunden haben.

Heute bestellt - morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.