Die Tulip-Möbel – berühmte Klassiker, die Sie kennen sollten!

Die Tulip-Tische sind weltberühmt

Die Tulip-Möbel des legendären amerikanisch-finnischen Designers und Architekten Eero Saarinen gehören zu den markantesten und berühmtesten Entwürfen des 20. Jahrhunderts. Der kelchförmige Standfuß, der dem Tisch die Platte und den Stühlen den Korpus trägt, ist von höchstmöglicher konstruktiver Reduktion und unübertroffener Proportionalität. Dieses einzigen Tischbeins wegen heißen die Möbel Tulip, denn das Design erinnert an die Form einer nach unten geöffneten Tulpenblüte. Die wohlabgestimmten Größenverhältnisse zwischen Oberbau und Standfuß verleiht diesen Möbeln eine zeitlose Gediegenheit, derentwegen sich die Tulip-Möbel mit vielen verschiedenen Einrichtungsstilen kombinieren lassen – selbst mit jahrhundertealten Antiquitäten wirken dies Tische nicht deplatziert.

Tulip-Ensemble

Wir bieten Ihnen die Tulip-Tische in zwei verschiedenen Weiterlesen

Skandinavisch einrichten mit wohnlichen Klassikern

Viel mehr als nur ein kurzweiliger Trend – Skandinavisch einrichten

Helle Farben und natürliche Materialien in schönen weichen Formen mit hoher Funktionalität – so könnte man nordisches Design beschreiben. Wer sich skandinavisch einrichten möchte, umgibt sich mit schönen Dingen, die dazu noch wunderbar zeitlos und praktisch sind. Diese Verbindung von organischen Formen und durchdachten Funktionen sind eine der Besonderheiten des skandinavischen Designs. Das Design mit seinen klaren Formen, den freundlichen Farben und dem oft genutzten hellen Naturholz verleihen jedem Raum einen angenehm wohnlichen Charakter, ohne dabei aufzutragen. Und wer jetzt denkt, dass skandinavisches Design lediglich eine Modeerscheinung ist, der täuscht sich. Wir zeigen Ihnen heute ein paar absolute Klassiker von nordischen Designern, mit denen Sie sich wunderbar skandinavisch einrichten können.

Einer der dänischen Designer, die heute weltweit bekannt sind, ist Hans J. Wegner. Nach einer Lehre als Möbeltischler studierte er in Kopenhagen Möbeldesign und so war Wegner Weiterlesen

20% auf Kartell – Sonderpreise zum Black Weekend 2017

Designklassiker zum Angebotspreis!

Der Black Friday ist der Freitag nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest, das am 4. Donnerstag des Novembers gefeiert wird. Der Tag und das darauf folgende Wochenende gilt als Startdatum des Weihnachtsgeschäftes und wird deshalb auch Black Weekend genannt, weil die Händler in dieser Zeit in der Regel nur schwarze Zahlen schreiben. Mittlerweile ist die Tradition auch in Europa angekommen. Deshalb erhalten Sie im Rahmen des Black Weekends auch bei uns einen außergewöhnlichen Preisnachlass – und zwar auf die einzigartigen Kunststoffmöbel von Kartell. Vom heutigen Freitag, den 24. bis einschließlich Montag, den 27. November gewähren wir Ihnen einen Rabatt von satten 20% auf unser gesamtes Kartell-Sortiment.

Kartell-Sale-Black-Weekend-2017

Nutzen Sie die seltene Chance, Weiterlesen

Hygge – wer, wie, was, warum? Wir stellen Fragen und geben Antworten!

Warum ein Blogbeitrag zum Thema Hygge?

Weil kaum ein anderer Begriff aus Lebensstil-Diskursen in den vergangenen jahren eine ähnliche Karriere hingelegt hat wie das Substantiv „Hygge“ und die davon abgeleiteten Adjektive „hyggelig“ oder einfach „hygge“. Man fühlt sich hygge, eine Atmosphäre oder Situation ist hyggelig und die Hygge wird – überspitzt gesagt – zum Lebensziel schlechthin erklärt.

Hygge-Flagge

Unzählige Blogs schießen aus dem Boden, publizieren eine unüberschaubare Anzahl von Artikeln zum Thema Hygge, eine Zeitschrift namens „Hygge“ wird gegründet und auf der Foto-Plattform Instagram finden sich unter dem Schlagwort #Hygge mehrere Millionen Fotografien. Hygge ist, so lässt sich angesichts der Begriffsinflation wohl feststellen, ein weltweiter Hype. Doch was hat es mit dieser „Hyggeligkeit“ eigentlich auf sich, wo kommt sie her und was soll Weiterlesen