Unser mobiler Bienengarten

Der Frühling ist da und bringt sie mit – die Blüten, die frischen Knospen. Darauf freuen wir uns und damit sind wir nicht allein. Auch die kleinen summenden Helfer sind wieder zu sehen und die fliegen ja nun wortwörtlich darauf. Zumindest im besten Fall, denn die fleißigen Bienchen und die summenden Hummeln werden weniger. Wir wollen nicht das große Ganze aufwühlen – uns ist sicher allen bewusst das hier einiges im Argen liegt. Wir fangen heute da an, wo jeder starten sollte. Wir „kehren“ vor unserer eigenen Tür. Egal ob Balkon, Terrasse oder Garten – ein Stück Bienengarten für Anfänger geht überall. Jeder von uns kann bei der Gestaltung des Außenbereichs mit kleinen Dingen Gutes für die nützlichen, summenden Tierchen tun.

Bienengarten_urban_ambiente

Es grünt so grün und das im besten Fall lecker für unsere kleinen Helfer. Je nachdem, was Sie zum Blühen bringen, zaubern Sie quasi ein Vier-Gänge-Bienenmenü und kommen dabei selbst nicht zu kurz. Es gibt sie, die Blumen für Bienen und Hummeln. Lavendel riecht nicht nur gut und lässt sich wunderbar zum Basteln verwenden, er ist auch für Bienen, Hummeln und Co. ein gefundenes Fressen. Wer denkt, das ginge nur mit einem Garten und viel Fläche, der irrt sich. Wie sagt man so schön – Kleinvieh macht auch Mist. Wir sind keine Biologen oder Gärtner, trotzdem gibt es ein paar Kleinigkeiten, mit denen wir Insekten, und damit allem drum herum, etwas Gutes tun können. Es gibt viele verschiedene Arten und somit verschiedene Ansprüche. Biene und Hummeln brauchen keine gezüchteten Blumen mit großen, gefüllten Blüten. Die sind unnötig teuer und für die Tiere ohnehin meist ungeeignet. Im Gegensatz dazu sind zum Beispiel ganz „einfache“ Krokusse beliebt. Wer einen großen Garten hat, kann Totholzstapel oder Felssteine integrieren. Auch Beerensträucher kommen gut an.

Mit Herstera zaubern wir einen mobilen Bienengarten

Ein Bienengarten klein und mobil zu gestalten, ist ebenso möglich. Mit dem Gartentrolley Urban von Herstera können Sie fast unabhängig von der Größe der vorhandenen Freifläche eine kleine Bienenweide zusammenstellen. Das macht den Bienen Freude und bringt Ihnen je nach Bepflanzung frische Zutaten für gesunde Gerichte – Spaß inklusive. Ganz nebenbei ist das ein tolles Projekt, um Kindern dieses Thema näher zu bringen.

Bienengarten_Herstera_Kinder

Der hübsche Gartentrolley kann zum Beispiel ein kleiner Kräutergarten sein. Die bekannten Küchenkräuter sind nicht nur für die Küche eine Bereicherung, sondern auch für die Bienen und Hummeln. Beliebt bei den kleinen summenden Helfern sind viele bekannte Kräuter. Die Blüten von Zitronenmelisse, Thymian, Salbei, Rosmarin, Oregano, Koriander und Bohnenkraut sind perfekt geeignet. Ebenso wertvoll wie lecker und optisch ansprechend ist die leicht pfeffrige Kapuzinerkresse und auch der blau / blau-lila blühende Borretsch. Wer es lieber süß mag, kann auch mit den Früchten die eigentlich Rosen sind einen kleinen Bienengarten anlegen. Die Blüten der Erdbeerpflanzen sind nämlich ebenfalls sehr beliebt und für die leckeren Scheinfrüchte in sonnigem rot finden Sie sicher genügend Abnehmer. Mit dem Gartentrolley von Herstera können Sie auch wunderbar eine kleine Erdbeerplantage anlegen. Vielleicht noch etwas Rosmarin dazwischen – das ist nicht nur für die Bienen und Hummeln eine verlockende Mischung. Wer mag kann natürlich auch einen Frankfurter Wagen aus dem Gartentrolley machen und die Kräuter für die klassische grüne Soße darin anpflanzen. Dafür braucht es Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpernelle, Sauerampfer und Schnittlauch. Auch ein „Teewagen“ ist toll für Mensch und Tier. Verschiedene Minzen, Salbei, Ysop und Zitronenverbene sind nicht nur in der Tasse ein Genuss. Sie verbreiten einen angenehmen Duft und sind auch für Bienen und Hummeln ein Plus in Ihrem Garten. Den Gartentrolley Urban ist aus farbig pulverbeschichtetem oder verzinktem Stahlblech gearbeitet und hat einen Holzgriff. Durch zwei Rollen können Sie den mobilen Garten mit minimalem Kraftaufwand von A nach B bringen. Mittig im „Pflanzenbeet“ befindet sich ein Ablauf für überflüssiges Wasser. Beste Voraussetzungen also um auf Dauer viel Freude mit Ihrem mobilen Hochbeet zu haben. Wir haben uns für die bunte Mischung entschieden und freuen uns nun über frische Kräuter für Tee und Topf, direkt vor der Terrassentür.

Bienengarten_Herstera_Pflanzen

Dazu bekommen die „Summseln“, wie die Kinder sie liebevoll nennen, eine weitere Futterquelle in unserem Garten. Der mobile Hochgarten ist mit seinen Maßen von 75 Zentimetern Breite, 80 Zentimetern Höhe und 35 Zentimetern Tiefe auch für kleine Balkone oder Terrassen gut geeignet. Steht er doch mal im Weg, ist er dank der beiden Rollen schnell zur Seite geräumt. Wir wünschen Ihnen ebenso viel Freude mit dem mobilen Hochbett, wie wir sie haben.

Wem das satte Rot nicht zusagt, findet den Gartentrolley Urban in vier weiteren Farben zwischen den vielen schönen Neuheiten in unserem Shop.

Heute bestellt – morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.