Art Cologne

Internationaler Kunstmarkt öffnet wieder seine Türen

Die ART Cologne, die älteste Kunstmesse der Welt, welche durch die Galeristen Heinz Stünke und Rudolf Zwirner 1967 erstmals ins Leben gerufen wurde, öffnet auch in diesem Jahr wieder für Kunstliebhaber, Kenner und Neugierige ihre Türen.

Seit dem 18. April bis einschließlich 22. April 2012 können Sie, auf diesem Kunstmarkt, Ihre Augen und Ihre Seele an den verschiedenen Ausstellungsstücken der rund 200 internationalen Galerien, von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr erfreuen. Jedoch schließen sich die Türen am letzten Ausstellungstag bereits um 18.00 Uhr.

Die Eintrittspreise lauten wie folgt:
25,00€   für die  Tageskasse
35,00€   für die  2-Tages-Karte
20,00€   für die  Abendkarte ab 17 Uhr
20,00€   für die  Sonder-Tageskarte (Schüler, Studenten, Rentner)

Sie werden auf Kunstwerke der klassischen Moderne, der Nachkriegszeit aber auch auf zeitgenössische Kunst treffen, welche sich Ihnen in Form von Malereien, Skulpturen, fotografischen Arbeiten oder Videos darbieten wird.

Dieses Jahr kooperiert die ART Cologne mit der NADA (New Art Dealers Alliance) und bietet deren jungen Nachwuchskünstlern erstmals die Möglichkeit ihren neuen und frischen Blick auf die zeitgenössische Kunst, dem Publikum zugänglich zu machen.

Sollten Sie sich auf den Weg zu dieser Kunstmesse machen, wünsche ich Ihnen viel Spaß.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.