Anlehngarderoben – zwei tolle Exemplare aus Holz

Anlehngarderoben sind überaus nützlich

Anlehngarderoben sind eine Alternative zu festinstallierten Wand- oder Standgarderoben. Kennen Sie nicht auch das Problem, dass Sie – beispielsweise mit dem natürlichen Wechsel der Jahreszeiten – Ihre Garderobenkapazitäten erweitern, verringern oder in andere Räume verlagern möchten? Mit den zumeist in Eingangsbereichen festinstallierten Garderoben ist das nur unter großem Aufwand möglich. Lediglich die daran befindlichen Textilien lassen sich umräumen. Heute stellen wir Ihnen deshalb zwei Anlehngarderoben vor, die ganz dem Namen nach entsprechend mobil sind.

anlehngarderoben-wendra-eiche-natur

Beginnen wir mit der Anlehngarderobe Wendra. Ein Möbelstück, das als dekonstruierte Leiter zu bezeichnen nicht unangemessen scheint, haben wir es hier doch mit Sprossen zu tun, die nicht wie bei einer klassischen Leiter zwischen zwei Holmen eingefasst sind, sondern von einer einzigen, mittig liegenden Querstange gehalten werden. Diese auffällige Konstruktionsweise erlaubt es, die Anlehngarderobe Wendra von beiden Seiten mit Textilien oder Haushaltsgegenständen zu behängen. Warum aber, mögen Sie, geneigte Leserinnen und Leser, sich nun fragen, nennen wir dieses Objekt Anlehngarderobe? Nun, sie wird nicht fest montiert, sondern schlicht und ergreifend an der Wand angelehnt.

Anlehngarderoben sind wunderschön

Anlehngarderoben entbehren, gleichwohl sie ganz dem Namen nach angelehnt werden, nicht eines sicheren und stabilen Standes. Das Modell Wendra wird, wie auch das nachfolgend vorgestellte Geschwistermodell, mit Hilfe eines magnetischen Gel-Pads ganz ohne Dübel und Schrauben an der Wand befestigt. Somit lässt sich Wendra jederzeit an einer anderen Stelle aufstellen – wie auch die Anlehngarderobe Lenah. Lenah ist ein nützliches Möbel, das aus lediglich aus zwei verschränkten Beinen und einer zur Wand gerichteten Querstange besteht. Sie brauchen also keine handwerklichen Fähigkeiten, um die gezeigten Anlehngarderoben anzubringen.

anlehngarderoben_lenah_ambiente

Hergestellt werden die Anlehngarderoben von einem jungen Unternehmen namens kommod. Kommod bedeutet so viel wie ‚angenehm‘ oder ‚bequem‘ – und genau das sind die Möbel des gleichnamigen Unternehmens. Wendra und Lenah kommen in naturbelassenem Eichenholz daher und bieten nicht nur einen optischen, sondern auch haptischen Genuss. Die Anlehngarderoben Wendra und Lenah bezeugen eindrucksvoll, dass Möbel von kommod von gefälliger Formensprache und ideal auf den Nutzer zugeschnitten sind. Wir freuen uns, jetzt auch kommod zu führen! Weitere Neuheiten finden Sie wie immer in unserem Online-Shop!

Heute bestellt - morgen geliefert. Cairo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.