Was schätzen Sie an einer Wandgarderobe? Wir zeigen 3 elegante Exemplare!

Wandgarderobe-Spring

Ob in privaten Haushalten oder in den Fluren von Behörden, Schulen oder Unternehmen – Wandgarderoben sind für die Belegschaft oder die eigene Familie von hohem Nutzen. Als Möbel erfahren Wandgarderoben selten die Aufmerksamkeit, wie sie ansehnlich platzierten Sesseln oder Sideboards zukommen, aber sie tragen die ganze Last an Oberbekleidung und Accessoires, die man je nach Jahreszeit in mehr oder wenigen Schichten trägt. Ein neues Garderoben-Modell, das wir jüngst in unser Sortiment aufgenommen haben, soll uns Anlass bieten, zwei weitere Modelle vorzustellen – die sich in der Form zwar erheblich unterscheiden, aber allesamt von der hohen Qualität sind, für die der jeweilige Hersteller bürgt.

Wandgarderobe-Spring

Neu in unser Sortiment hinzugekommen ist die „Was schätzen Sie an einer Wandgarderobe? Wir zeigen 3 elegante Exemplare!“ weiterlesen

Profim – 3 neue Produkte für ein bequemeres Leben

profim-fan

Der Hersteller Profim ist hierzulande noch nicht sehr bekannt. Meist sind es die großen Hersteller aus Italien, Skandinavien oder dem deutschsprachigen Raum, denen alle Aufmerksamkeit zufällt. Aber auch jenseits der bekannten Designgeographie werden Möbel gebaut, die es mit den großen Namen durchaus aufnehmen können. Deshalb stellen wir Ihnen heute Profim vor. Das polnische Unternehmen produziert seit 26 Jahren schöne und qualitätsvolle Wohn- und Büromöbel, mit denen die Firma zu einem der profiliertesten Möbelherstellern in Europa geworden ist. Forschung und Entwicklung zahlen sich eben aus, erst recht die Eigenherstellung von Bauteilen. Hier kommen also drei ganz besondere Stücke aus dem Portfolio des spannenden Herstellers!

Polen hat viele junge Designer, die mit faszinierenden Entwürfen (nicht nur für Profim) auf sich aufmerksam machen. Einer davon ist der Designer Tomek Rygalik (*1976). Rygalik ist ein „Profim – 3 neue Produkte für ein bequemeres Leben“ weiterlesen

Ein Druckwerk mit Jubilaren – der Cairo Katalog 01/2019

Cairo Katalog 01/2019

Herzlich Willkommen und frohes Neues Jahr im Cairo Designblog! Hier geht es so weiter, wie das vergangene Jahr aufgehört hat: mit faszinierenden Neuheiten, altbewährten Klassikern, jungen Talenten und einflussreichen Ikonen der Designgeschichte! Dieses Jahr ist ein ganz besonderes, denn eine der nachhaltig prägendsten Stilströmungen der Kulturgeschichte begeht ein rundes Jubiläum: Wir feiern 100 Jahre Bauhaus! Natürlich haben wir das Jubiläum zum Anlass genommen, Ihnen neue Bauhaus-Möbel zu präsentieren, aber der diese Woche neu erschienene Cairo Katalog 01/2019 hält auch viele andere tolle Novitäten bereit.

Cairo Katalog 01/2019

Eine dieser Novitäten sehen Sie auf dem Cover des aktuellen Cairo Kataloges 01/2019 – den „Ein Druckwerk mit Jubilaren – der Cairo Katalog 01/2019“ weiterlesen

Schöne und gute Bescherung – Geschenkgutscheine von Cairo

Noch ist es nicht zu spät: unser Lieferversprechen „Heute bestellt – morgen geliefert“ gilt auch in den verbleibenden Tagen bis Weihnachten. Deshalb können wir Ihnen noch vor dem Heiligen Abend Ihre Wünsche erfüllen! Die Advents- und Weihnachtszeit ist schließlich die Hochsaison der Geschenke und Aufmerksamkeiten – und was sind schönerer Präsente als Geschenkgutscheine, mit dem der oder die Beschenkte die freie Wahl hat?

Geschenkgutscheine bereiten immer eine Freude

Ob im Adventskalender, zu Nikolaus, Weihnachten oder zum Geburtstag – mit einem Geschenkgutschein liegen Sie immer richtig! Die Gründe, sich für einen Geschenkgutschein zu entscheiden, sind vielfältig. Ob Sie mit dem Geschenk die freie Wahl lassen möchte, keine spezielle Vorstellung davon haben, was ein passenden Geschenk sein könnte oder einfach nur jemanden beschenken, der vielleicht schon „Alles“ hat (wer hat das schon?). In all diesen Fällen – und natürlich auch dann, wenn es einfach nur schnell gehen und trotzdem viel Freude machen soll – sind Geschenkgutscheine eine gute Wahl! Damit ermöglichen Sie dem Beschenkten, sich selbst genau das passende Geschenk zu gönnen. Ganz nebenbei verschenken Sie auch unser Service-Erlebnis „Heute bestellt – morgen geliefert“!

Sie können den Gutschein in unserem Online-Shop, den drei Cairo Designstores, im telefonischen Kundenservice oder im Cairo Factory Outlet „Schöne und gute Bescherung – Geschenkgutscheine von Cairo“ weiterlesen

Bald ist es soweit: Unsere 3 liebsten Geschenkideen für Weihnachten 2018

geschenkideen-champagnerkühler

Man muss es eigentlich gar nicht mehr erwähnen – Weihnachten ist auch ein Fest der Geschenke. Wir alle schenken und werden beschenkt. In den meisten Fällen verschafft das eine große Freude – wenn denn das Geschenk nützlich ist und der oder die Beschenkte damit etwas anfangen kann. Jetzt zum Jahresende fragen wir uns natürlich auch, was wir als Geschenk aus unserem Sortiment verschenken und auch anderen zur Verschenkung empfehlen. Drei Dinge sind uns als Geschenkideen ins Auge gefallen: Ein Champagnerkühler (zu Weihnachten oder Silvester haben die meisten Menschen gerne gekühlte Getränke am Tisch), eine LED-Tischleuchte mit Ladefunktion (kaum ein Mensch lebt ohne mobiles Endgerät) sowie einen Sitzsack in Tiersilhouette für Kinder (Welches Kind mag keine Tiere?).

geschenkideen-champagnerkühler

Der Champagnerkühler Nizza zeichnet sich durch eine voluminöse Form und eleganten, hochglanzpolierten Edelstahl aus – genau das Richtige für die Abende, die für nicht wenige Menschen zu den wichtigsten „Bald ist es soweit: Unsere 3 liebsten Geschenkideen für Weihnachten 2018“ weiterlesen

Weihnachtskrippen – wir zeigen zwei neue, aufregende Exemplare!

Die Weihnachtskrippe gehört zum festen Inventar des Weihnachtsfestes. In der Regel besitzt eine Krippe, wer Weihnachten feiert. Dabei wird die Krippe meistens unter dem Weihnachtsbaum arrangiert. Eine Weihnachtskrippe zeigt figürliche Darstellungen der Weihnachtsgeschichte – zumeist die Geburt Jesu Christi sowie die Ankunft der Heiligen Drei Könige mit den Geschenken Myrrhe, Weihrauch und Gold – oder andere Szenen aus dem Leben des Christuskindes. Traditionsgemäß bestehe Weihnachtskrippen aus dem Jesuskind mit den Eltern Maria und Josef, Ochs und Esel, den drei Weisen aus dem Morgenland und einem Engel. Hirten und Schafe darf eine Grippe der Überlieferung nach auch zeigen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen zwei Krippen, die wir neu ins Sortiment aufgenommen haben, stellen aber auch eine dritte vor, die sich schon länger in unserem Sortiment befindet und der Beliebtheit der Kunden erfreut.

Das genannte Figureninventar finden Sie beispielhaft in der Weihnachtskrippe „Weihnachtskrippen – wir zeigen zwei neue, aufregende Exemplare!“ weiterlesen

Exklusiv: Ein Interview mit dem Designer Stefan Gant

Wie entstehen Leuchten?

Stefan Gant ist Gründer und Inhaber der Leuchtenfirma GANTLights. Das Unternehmen entwirft, produziert und vertreibt handgefertigte Designleuchten und Betonlampen aus kontrastreichen Materialien wie Kupfer, Holz und Gold. In großzügig geräumigen Atelier- und Büroräumen zu ebener Erde im Berliner Stadtteil Neukölln empfängt der Designer Stefan Gant zu einem Gespräch über sein bevorzugtes Material Beton und den Prozess des Entwerfens.

Herr Gant, wie sind Sie dazu gekommen, Leuchten aus Beton zu entwickeln?

Wie so oft verdankt sich das dem Zufall. Ich habe Architektur studiert und hatte schon immer eine gewisse Materialaffinität. Während meines Studiums habe ich häufig „Exklusiv: Ein Interview mit dem Designer Stefan Gant“ weiterlesen

Eindrücke vom Designtalk Klassiker in München

Designtalk Klassiker

Ein faszinierender Designtalk, ein aufmerksames Publikum und ein proppenvolles Ladengeschäft: Im Cairo Designstore München haben der Designer Werner Aisslinger und unser Gründungsvorstand Gerhard Wolf über Designklassiker gesprochen – moderiert hat das Gespräch die Journalistin Barbara Friedrich, eingeleitet Gero Furchheim. Ein spannender Talk, in dem das Thema „Klassiker“ aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet wurde. Musikalisch ein- und ausgeleitet hat den Abend die klassische Gitarristin Radmila Besic.

Designtalk Klassiker

„Eindrücke vom Designtalk Klassiker in München“ weiterlesen

Cairo lädt Sie zum Design Talk nach München ein!

Designtalk-Ankündigung

Was macht ein Möbel zum Klassiker? Um diese Frage zu klären, laden wir Sie herzlich zu unserem Designtalk „Klassiker“ in den Cairo Designstore nach München ein! Die renommierte Journalistin Barbara Friedrich, die als Herausgeberin der Zeitschrift „Architektur & Wohnen“ zu Rang und Namen gekommen ist, wird den Abend moderieren und im Gespräch mit dem Designer Werner Aisslinger, einem der wichtigsten deutschen Gestalter, und unserem Gründungsvorstand Gerhard Wolf über Designklassiker sprechen.

Prominent besetzt, Eintritt frei!

Designtalk-AnkündigungAuf der Abendveranstaltung geht es darum, was Designklassiker ausmacht, warum diese so beliebt sind, ob sie zufällig oder bewusst entstehen – aber auch um Aspekte der Nachhaltigkeit und Wertentwicklung und um die Frage, warum Designklassiker nicht unbedingt günstig sind. Haben Sie Lust, daran teilzunehmen? Dann freuen wir uns, Sie am „Cairo lädt Sie zum Design Talk nach München ein!“ weiterlesen

Feine Stühle – drei schöne Exemplare aus unserer neuen Beilage

Feine-Stühle-Cara-Solid-Color

Wie jedes Jahr liegt unserem Katalog auch zum Ende dieses Jahres unsere saisonale Beilage dabei. Dieses Jahr ist aber anders als sonst, denn die Beilage wartet mit einer Besonderheit auf: Wir haben unsere Beilage als Wendecover gestaltet. Sie sehen darin nicht nur das saisonale Weihnachtssortiment, sondern auch die vielseitige Auswahl Feine Stühle. In dem Beilagenteil Feine Stühle präsentieren wir Ihnen eine ganz besonders erlesene Auswahl unserer besten und schönsten Stühle – darunter namhafte Hersteller wie HAY, Kartell, Knoll International, Thonet und Vitra sowie berühmte Designer wie Charles und Ray Eames, Jean Prouvé, Eero Saarinen, Mart Stam und Philippe Starck. Davon wollen wir Ihnen drei neue und besondere Exemplare vorstellen!

Feine Stühle zeigt exquisite Neuheiten!

Eine dieser Novitäten ist der Result Chair, den das dänische Möbel-Label Hay neu ins Portfolio aufgenommen hat. Damit hat HAY sich einen Klassiker gesichert, denn der Result Chair ist ein Entwurf von 1959 der Designer Wim Rietveld (1924-1985) und Friso Kramer (*1922) für das niederländische Unternehmen Ahrend, das den Stuhl gemeinsam mit HAY wieder auflegt. Die Besonderheit dieses Stuhl liegt in den dynamisch angewinkelten Stuhlbeinen, auf denen einen bequeme Sitzfläche liegt. Die Fläche ist nach vorne abgerundet, wodurch auch stundenlanges Sitzen nicht unangenehm wird. Der Result Chair ist von geringem Gewicht, hoher Standfestigkeit und so guter Qualität, dass heute noch Exemplare aus den 1960er Jahren genutzt werden!

Einer unserer neuen Stühle stammt von dem französischen Superstar-Designer „Feine Stühle – drei schöne Exemplare aus unserer neuen Beilage“ weiterlesen